Die Bilder in unserer Galerie zeigen die Fasanenhofer beim feiern ihres 8. Stadtteilfestes.

Fotogalerie Stadtteilfest 2019

Aufbau

Nach ca. 1-jähriger Vorbereitungszeit haben wir am Donnerstagabend begonnen, alles was wir für den Aufbau benötigen zusammenzutragen. Am Freitag ging es dann mit dem Aufbau um 8 Uhr, trotz leichten Nieselregens los. Ja, Freitag 8 Uhr: Viele ehrenamtliche Helfer nehmen sich 1 oder 2 Tage frei um beim Fest helfen zu können. Zudem hat uns die Truppe vom Kinder- und Jugendhaus Fasanenhof, das CON-Spezial Team, Achim Meier mit dem Team der Firma BHT tatkräftig und kostenfrei unterstützt, dafür nochmals ein großes Dankeschön.

 

 

Freitagnachmittag standen die Zelte und bis abends waren auch die Sanitär- und Elektroinstallationen und die Bühnentechnik fertig. Am Samstagvormittag dann die Feinheiten, so dass bis zum Fassanstich um 15 Uhr alles Bereit stand. Eine kurze Verzögerung, durch die Inspektion der Lebensmittelüberwachung, dann konnte Frau Weis zur Tat schreiten und das Fest offiziell eröffnen.

 

 

Samstag 13. Juli 2019

Musikalisch wurde das Fest vom allseits beliebten Musikverein Möhringen e.V. eröffnet - ein toller Auftakt. Für die Kinder wurde vom SOS Familienzentrum ein spannendes Programm geboten und auf dem südlichen Platz fand der erste Flohmarkt statt.

 

 

Eine Besonderheit war sicher der Auftritt der Salamaleque Dance Company – Dancers across boarders mit Ausschnitten aus dem Programm „Walls“ unter der Leitung von Heidi Rehse (Stuttgarterin des Jahres 2019). Neben ihren zahlreichen ehrenamtlichen Projekten erarbeitet Heidi Rehse seit 2015 mit Geflüchteten aus vhs Flüchtlings- und Integrationskursen und der Salamaleque Dance Company Tanzaufführungen. Dabei geht es sehr multikulturell zu: Seit den ersten Proben haben mehr als 40 Tänzerinnen und Tänzer aus 19 Ländern mitgewirkt. Der eigene Ausdruck von Gefühlen ist ein wichtiger Aspekt der Stücke, denn die Mitwirkenden haben viel zu erzählen. Sie bringen ihr Leben zwischen der verlorenen Heimat und den Herausforderungen des Neuanfangs auf die Bühne. In ihren Stücken erzählen sie auf ganz persönliche Weise von ihrem Leben, ihren Erfahrungen, von verlorenen Träumen, überraschenden Wendungen, von ihren Ängsten und ihrem Mut.

 

 

Unermüdlich steht unser DJ Zille am Mischpult und sorgt für die gute Unterhaltung zwischen den Auftritten; dass diese technisch perfekt ablaufen, stellt Tobias Hampe vom CON Spezial Team sicher.

 

    

 

Am Abend ging es mit der Band UEFA zur Sache und der Europaplatz wandelte sich zum Tanzparkett.

 

 

Sonntag 14. Juli 2019

Der Sonntag begann traditionell mit einem Festgottesdienst und dem ökumenischen Ulrichschor, dieses Jahr in der evangelischen Bonhoefferkirche. Das Fest wurde dann so ab ca. 11 Uhr auf dem Europaplatz fortgesetzt. In Kooperation mit dem Wohncafé Europaplatz fand ein Repaircafé statt und entlang des Boulevards konnten sich die Besucher an vielen Ständen über die vielfältigen Angebote im Stadtteil informieren. Selbst unser Verkehrsminister Winfried Herrmann machte von diesem Angebot Gebrauch.

 

   

 

Am Sonntag stehen die Kinder im Mittelpunkt und so konnten die Besucher zunächst dem Kinderchor der Fasanenhofschule lauschen und später dann die Darbietungen des Kinderzirkus Zarafatzi bestaunen. Auf dem südlichen Platz wurden von verschiedenen Institutionen Spiele zum Mitmachen für Kinder und Jugendliche angeboten.

 

 

   

 

Auch die Square Dance Gruppe „Stuttgarter Rebläuse“ war wieder vertreten und hat den Besuchern ihr Können gezeigt und die Hintergründe dieses amerikanischen Volkstanzes nahegebracht.

 

 

Den Abschluss des Bühnenauftritts hatte dieses Jahr die Band Backyard übernommen und dann war leider auch schon, getreu dem Motto „Aufhören wenn es am Schönsten ist“ Schluss.

 

 

Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals für Ihr Verständnis bedanken, dass wir frühzeitig mit dem Abbau beginnen, der Platz muss am Montagfrüh quasi besenrein sein. Dank vielen fleißigen Ehrenamtlichen hatten wir es bis ca. 21 Uhr geschafft und fielen müde, mit einem „Schön wars“ auf den Lippen, ins Bett.

 

 

Nach dem Fest ist vor dem Fest, das heißt wir haben mit den Vorbereitungen für unser Stadtteilfest am 11. Und 12. Juli 2020 bereits begonnen. Dabei sein ist alles, als Helfer oder Besucher, Sie sind uns willkommen.

 

Ihr Olaf Geier

 

Stellvertretender Vorsitzender Bürgerverein Fasanenhof – Hier leben wir und Sprecher des Organisationsteams Stadtteilfest Fasanenhof

 

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

13. Juli

15:00 Fassanstich mit unserer Bezirksvorsteherin Evelyn Weis

     im Anschluss

          großer Flohmarkt auf dem südlichen Platz

          Nachmittag der offenen Tür im Wohncafe Europaplatz

          Kinderspiele und Tag der offenen Tür im SOS Kinder- und Familienzentrum

          Unterhaltung durch den Musikverein Möhringen

19:00 Party mit UEFAAA

24:00 Ende

14. Juli

10:00 Festgottesdienst mit dem Ulrichs-Chor in der ev. Kirche

11:00 Begrüssung durch den Vorstand des Bürgervereins Fasanenhof - Hier leben wir e.V.

     im Anschluß

          Chor der Fasanenhofschule

          Infostände entlang des Boulevards und auf dem südlichen Platz

12:30 Square Dance mit den Stuttgarter Rebläusen

13:00 Kinderzirkus Zarafazi

     zeitgleich 

          Repaircafe im Wohncafe Europaplatz

     im Anschluß

          Musik von Backyard

          Kinderspielstrasse auf dem südlichen Platz

17:00 Ende