Strassennamen

Laubeweg

benannt 1960



Heinrich Laube (geboren am 18. September 1806 in Sprottau, gestorben am 1. August 1884 in Wien), Schriftsteller, Kritiker und Theaterleitung.
Laube war 1848/49 Abgeordneter der Frankfurter Nationalversammlung, 1849 bis 1867 Leiter des Wiener Burgtheaters, anschließend Leiter zunächst des Leipziger, dann bis 1879 des Wieners Stadttheaters. Neben historischen Romanen und Novellen verfasste er auch Bühnenwerke, so das Schillerdrama „Die Karlsschüler“ (1846).