Strassennamen

Janusz-Korczack-Weg

benannt 1980


Janusz Korczack, eigentlich Henryk Goldszmit (geboren am 22. Juli 1878 in Warschau, gestorben 1942 im KZ Treblinka), Kinderarzt und Schriftsteller.
Korczack leitete in Warschau ein jüdisches Waisenhaus und ein Kinderheim für verwahrloste und verwaiste Arbeiterkinder, seit der deutschen Besatzung ein Heim im Warschauer Ghetto. Korczack begleitete freiwillig einen Kindertransport ins Vernichtungslager Treblinka. 1972 erhielt er posthum den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.