Im Jahr 2000 wurde von einigen Mitbürgerinnen und Mitbürgern die Stadtteilinitiative Fasanenhof ins Leben gerufen. Durch das Engagement der Initiative wurde unser Stadtteil in das Bund-Länder-Programm "Stadt- und Ortsteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - Die Soziale Stadt" aufgenommen.

Das Projekt "Soziale Stadt - Fasanenhof" wurde im Sommer 2003 offiziell gestartet. Seither wird das Projekt von professionellen Stadtteilmanagern unterstützt und ehrenamtlich von Bürgern, die sich in 5 Arbeitskreisen engagieren, inhaltlich gestaltet.

Der Bürgerverein stellt die die Fortführung dieser Arbeiten und des Projekts "Soziale Stadt" sicher. Die Mitglieder betreiben die weitere positive Entwicklung des Stadtteils.

Attachments:
FileDescriptionFile size
Download this file (Flyer_2018_mit_Mitgliedsantrag_Internet.pdf)Flyer_2018_mit_Mitgliedsantrag_Internet.pdf 285 kB
Download this file (Mitgliedsantrag_Buergerverein_2018.pdf)Mitgliedsantrag_Buergerverein_2018.pdf 48 kB

Gleich zu Beginn der Mitgliederversammlung des Bürgervereins Fasanenhof- Hier leben wir e.V. am 22. März 2018 im Kinder- und Jugendhaus Fasanenhof durfte Corinna Emeling, Rektorin der Fasanenhofschule, vom 1. Vorsitzenden Günther Joachimsthaler unter großem Applaus der ca. 60 anwesenden Mitglieder und Gäste einen Scheck über 600 Euro entgegennehmen. Freilich nicht für sich selbst, sondern in ihrer Eigenschaft als Vorsitzende der Jugendhilfekonferenz Fasanenhof für das Projekt „Jugendgesundheitslauf Fasanenhof“, der am 16. Mai 2018 auf dem Fasanenhof von allen an der Jugendhilfekonferenz teilnehmenden Einrichtungen veranstaltet wird, wie der Fasanenhofschule, dem evangelischen und dem katholischen Kindergarten, dem Kinder- und Jugendhaus Fasanenhof, der SOS- Kindertagesstätte, der Mobilen Jugendarbeit und dem bhz. Ziel des Gesundheitslaufs ist es, das Thema Gesundheitsvorsorge durch gesunde Ernährung und Sport den Kindern spielerisch bewusst zu machen. Dies soll u.a. durch eine Fülle an Bewegungsangeboten, dem Mitmachen im Kochmobil und der Teilnahme des Gesundheitsamts und noch vieler anderer Programmpunkte erreicht werden. Um den Jugendgesundheitslauf zu unterstützen, hatte sich der Vorstand des Bürgervereins Fasanenhof bereits im September 2017 entschlossen, den vom Tombolateam beim Stadtteilfest 2017 erzielten Tombolaerlös über 565,56 Euro aufzustocken und damit das Projekt der Jugendhilfekonferenz zu unterstützen. Zur Teilnahme am Gesundheitslauf 2018 eingeladen sind von 14-17 Uhr alle Kinder des Stadtteils. Aber auch erwachsene Teilnehmer sind herzlich willkommen zum Mitmachen und Anfeuern. Nach einem gemeinsamen Start soll jeder Teilnehmer eine Laufkarte erhalten mit Stadtplan sowie Erklärungen und Adressen inclusive Logo der beteiligten Institutionen. Schlechtes Wetter soll keinen vom Lauf abhalten, da es für alle Stationen auch eine Schlechtwettervariante geben wird. Mitmachen lohnt sich also auf jeden Fall: denn zusätzlich zum Spaß an der Sache und dem Bewusstsein etwas für die Gesundheit getan zu haben werden an den verschiedenen Stationen alle Teilnehmer mit kleinen Preisen belohnt.

Der Gesamtvorstand setzt sich aus dem geschäftsführenden Vorstand, den Sprechern der Projekte und der Vertretern in Vereinen und Institutionen. Stimmberechtigt sind nur der geschäftsführende Vorstand und die Beisitzer.

 

Projekte

Falls Sie gerne bei einen unserer Projekte mitwirken möchten, so kontaktieren Sie bitte direkt die/den Projektsprecher/in. Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Arbeit und auf Ihre Anregungen.

Fehlt aus Ihrer Sicht ein Projekt?
Wenn Sie etwas Neues beginnen wollen, so wenden Sie sich bitte direkt an unseren geschäftsführenden Vorstand Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stadtteilzeitung

Matthias Gaebler (Beisitzer)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Stadtteilfest

Olaf Geier (stellvertrender Vorstand)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verkehr & Lärm

Agnes Helmle (Beisitzer)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Matthias Hotzel

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nachverdichtung

Eckhard Benner (Beisitzer)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freizeittreff (in Kooperation mit dem bhz)

Petra Leitenberger (Beisitzer)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erzählcafe

Frank Brundelius (Beisitzer)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Marktcafe

Ella Leitenberger (Beisitzer)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntagscafe

Ella Leitenberger (Beisitzer)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Backhaus

Beate Weiser

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Vertreter in Vereinen und Institutionen

ASB

Agnes Helmle (Beisitzer)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ILM

Christa Haack (Beisitzer)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freundeskreis Flüchtlinge

Christa Haack (Beisitzer)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fasanerie Fasanenhof

Klaus Lorenz

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jugendhilfekonferenz

Clemens Kullmann

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Runder Tisch Gemeinwesen

Angelika Lehrer (Schriftführer)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!