S21 Abschnitt Filder

Baustelleneinrichtungsfläche Filderportal

Grafik: DB AG
Grafik: DB AG
 
Im Einzelnen wird die Baustelleneinrichtungsfläche am Filder-Tunnel-P eine Zwischendeponie zur Lagerung von ca. 10.000 Qubikmetern Ausbruchmaterial (1), eine Betonmischanlage (2) und ein Materiallager von etwa 1.050 Kubikmeter (3) umfassen. Außerdem sind mehrere Baubüros (4), Parkplätze, ein Absetz- und ein Rückhaltebecken (5), eine Neutralisations- (6) und eine Notstromanlage (7) auf dem Areal vorgesehen. Um eine Verschmutzung der öffentlichen Fahrbahn durch Transportfahrzeuge zu vermeiden, wird eine Reifenreinigungsanlage eingerichtet und alle Baustraßen asphaltiert.