Das Regierungspräsidium (RP) Stuttgart teilte am 1. März 2018 per Pressemeldung mit:

"Im Zeitraum bis zum Abschluss der Bauarbeiten, voraussichtlich Mitte Mai, sei die Geschwindigkeit des Verkehrs auf dem Abschnitt der A8 zwischen den Anschlussstellen Stuttgart-Degerloch und Möhringen in Fahrtrichtung Karlsruhe auf 80 km/h und in Fahrtrichtung München auf 100 km/h beschränkt ist. Der Fußweg im Bereich hinter der Lärmschutzwand müsse für die gesamte Bauzeit bis voraussichtlich Mitte Mai gesperrt werden."
Zum vollständigen Text der Pressemeldung des RP