Gruppe Backhaus

Backhausfest (05.05.2017)

Der Bürgerverein Fasanenhof- Hier leben wir e.V. und das Kinder-und Jugendhaus Fasanenhof luden am 5. Mai 2017 zur gemeinsamen 2. „Backhaushocketse“ rund um das Backhaus Fasanenhof ein. Der sonnige Maiabend lockte dann auch nach dem kalten und feuchten Aprilwetter der vorhergehenden Tage so viele Mitbürgerinnen und Mitbürger auf die festlich geschmückte Terrasse und ins gemütliche Bistro des Jugendhauses, dass zeitweise alle vorbereiteten Tische belegt waren. Ab 18 Uhr verwöhnte das Jugendhausteam die zahlreichen großen und kleinen Gäste mit frischgebackener Dinnete zu kleinen Preisen. Dabei fiel die Wahl zwischen den unterschiedlichen Varianten-mal traditionell mit Speck und Zwiebeln, mal vegetarisch mit Tomate und Bärlauch oder mediterran mit Lachs und Rucola-den ca. 70 hungrigen Besuchern ziemlich schwer. Zum angebotenen „Menü“ gehörte auch ab 21 Uhr ein Nachtisch aus Joghurtcreme mit unterschiedlichen Beeren. Gut dass der Abend lang war und somit die Gäste genug Zeit hatten, alles auszuprobieren! „Alles ausprobieren“ war dann auch das Motto der Weinprobe, die der Bürgerverein den Gästen zum Unkostenbeitrag von 5 Euro anbot: Olaf Geier hatte dieses Jahr einen Secco und 4 Weine des Collegium Wirtembergs ausgesucht, die von Vereinsmitgliedern im Lauf des Abends kurzweilig präsentiert wurden. Fortgesetzt werden soll die Reihe der gemütlichen Backofenabende auf jeden Fall, eventuell als Zwiebelkuchenfest mit Neuem Wein, bereits im Herbst. Darüber waren sich die Organisatoren nach dem erfolgreichen Abend einig.

Angelia Lehrer